Jan Bühn Schleiz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Motorrad

Im ersten Rennen der IDM Superbike holte der BMW-Pilot einen Pokal für Rang 3. Im zweiten Lauf flog Jan Bühn ab.
Der berühmte Tick zu früh warf den Dritten der Tabelle in hohem Bogen von seinem Motorrad.
Jan Bühn hatte sich zwischen den Rennen in Zolder und in Schleiz mit einem privaten Test in Oschersleben vergnügt.
«Kilometer brauche ich nach dem Rennen der Langstrecken-WM und dem IDM-Test dort nicht mehr», erklärt er seinen Ausflug.
(IDM Schleiz Jan Bühn )

FW-Fotografie & Design // Foto Felix Wiessmann