Simracing — Der BMC SIMCAR CUP 2022 startet am 8. April

BMC Simcar Cup

Der Badische Motor­sport Club Hockenheim e.V. im DMV startet nicht nur mit einem eigenen Simracing Center am Hocken­heimring voll durch, sondern auch mit einer eigenen Simracing-Serie, dem „BMC SIMCAR CUP“. Der BMC wird somit mit einer eigenen E Sport-Rennserie an den Start gehen und in der Welt des Simracing vertreten sein. Unter­stützt wird der BMC dabei von der Hockenheim-Ring GmbH und den Hocken­heimer und Heidel­berger Medien-Agenturen Sass MotorBlog, Seventy Nine Design und Rawhunter.

Die Simracing Serie „BMC SIMCAR CUP“ findet unter dem offizi­ellen Dach der „Couch Masters“ statt und wird von deren bekanntem Orga-Team mitor­ga­ni­siert. Die BMC Simracing-Serie wird in acht Rennen mit NASCAR Fahrzeugen der neusten Generation in der Simulation iRacing starten. Dabei werden die Rennen auf vier Oval Kursen und vier Rundstre­cken­kursen gefahren. Verraten wird, dass eine der Rundstrecken der virtuelle Hocken­heimring sein wird, auf dem das Finale des „BMC SIMCAR CUP“ statt­finden wird. Die Läufe des „BMC SIMCAR CUP“ werden in der Saison 2022 von April bis Dezember mit einem Rennen pro Monat verteilt sein. Alle Rennen werden live auf dem Twitch Kanal des Serien­partners Sass Motor Blog übertragen und vom BMC Präsi­denten Jörg Bensemann und Chris­topher Sass von den Couch Masters kommen­tiert. Teilnehmer können sich über tolle Preise freuen und Zuschauer haben die Gelegenheit, an den Gewinn­spielen im Stream teilzunehmen.

Du möchtest mitfahren?

Dann melde Dich hier per Mail an

Weitere Infos zum BMC SIMCAR CUP unter www.couchmasters.de

BMC SIMCAR CUP 2022

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Termine für den BMC SIMCAR CUP 2022

  • Daytona (Oval) | 08. April 2022
  • Laguna Seca | 13. Mai 2022
  • Charlotte Motor Speedway (Oval) | 3. Juni 2022
  • Charlotte Roval | 8. Juli 2022
  • Phoenx (Oval) | 09. September 2022
  • Daytona Road Course | 14. Oktober 2022
  • Thompson Speedway (Oval) | 11. November 2022
  • Hocken­heimring / Finale | 09. Dezember 2022

Kurz und wichtig zu Simracing!

Simracing kann heutzutage den Rennsport in vielen Bereich sehr realis­tisch abbilden. Durch die moderne Technik wie Kraft­über­tragung an Lenkrad und Pedalen, wird nicht nur mental, sondern auch physisch der Köper des Fahrers stark beansprucht. Dadurch ist Simracing einer des ersten und bisher einzigen E Sport­arten, die vom Deutschen Motor­sport Bund e.V. (DMSB) und sogar vom Deutschen Olympi­schen Sport Bund e.V. (DOSB) anerkannt sind.