Motor­sport zum anfassen

Badischer Motor­sport Club

Der im Jahre 1946 wieder­ge­gründete Badische Motor­sport Club e.V. (BMC) Hockenheim im DMV führt das Erbe und die sport­liche Tradition seines im Jahre 1931 gegrün­deten Vorgängers, des Motor­fahrer-Clubs Hockenheim, dem Initiator des Hocken­heim­rings, bis heute fort.

Der BMC ist einer der ältesten und größten Motor­sport­clubs in Deutschland.

Seine Mitglieder sind in allen Bereichen des Motor­sports aktiv. Angefangen vom Rennfahrer auf zwei und vier Rädern, bis zum Sportwart der Strecken­si­cherung. Die Mitglieder sind ein wichtiger Bestandteil zahlreicher Veran­stal­tungen, bei denen der BMC selbst auch als sport­licher Ausrichter am Hocken­heimring auftritt.

Wie wird man Sportwart der Streckensicherung?

Jeder Motor­sport­in­ter­es­sierte, ob männlich oder weiblich, der grund­sätzlich das 18. Lebensjahr vollendet hat und über eine physische und psychische Grund­fitness verfügt, kann bei Motor­sport­ver­an­stal­tungen als ehren­amt­licher Sportwart der Strecken­si­cherung einge­setzt werden. Voraus­setzung für die Lizen­zierung des Sport­wartes der Strecken­si­cherung ist unter anderem die Teilnahme an einem nach den Richt­linien des DMSB durch­ge­führten Lehrgang.

Veran­stal­tungen

The track is yours

Nächstes Event

Trackdays

31.10.2022

Jetzt MItglied werden!